BASKET
0 Artikel

Neuigkeiten

  • Rückblick: E-Bike Launch Event

    Am 15. November 2018 war es so weit: Nach mehrjähriger Entwicklungszeit präsentierten wir unsere neue E-Bike-Produktlinie der Öffentlichkeit.

    Eingeladen hatten wir in einem entspannten urbanen Umfeld bei unseren Kreuzberger Nachbarn von Freunde von Freunden, die Hamburger Moderatorin Christina Rann führte charmant durch den Abend.

    Eine logische Konsequenz


    Ziel war es, die Verbindung zwischen dem viel genutzten Begriff „urbane Mobilität“ und unseren Entwicklungen darzustellen. Als Hersteller von Bikes mit Fokus auf Pendler und Stadtradler war der Schritt in Richtung E-Mobilität eine logische Konsequenz, um mehr Menschen dazu zu bewegen, Rad zu fahren.
    Für uns bedeutet dies der Ausbau unserer Produktpalette von 14 auf 18 Fahrradmodelle – vier neue Modelle mit E-Antrieb, welche verschiedene Anforderungen an den urbanen Individualtransport abdecken sollen.

    Die Einführung in das Event lieferte Dirk von Schneidemesser, Vorstand von Changing Cities e. V., welcher in einem kurzen Vortrag die Arbeit des Netzwerks Fahrradfreundliches Friedrichshain-Kreuzberg vorstellte.

    Die Enthüllung der E-Bikes folgte im Anschluss, woraufhin sich die Schindelhauer-Gründer und -Entwickler den Fragen von Christina Rann und dem Publikum stellten.

    Vier neue Modelle


    Die ersten beiden Modelle Heinrich und Karl schaffen den Spagat zwischen einem abgerundeten Design sowie einer beeindruckenden Akkulaufzeit und Zuverlässigkeit, die nur der Marktführer in diesem Segment, Bosch eBike Systems, liefern kann. Beide E-Bikes sind ab sofort vorbestellbar und werden zu Beginn der Saison 2019 auf europäischen Straßen unterwegs sein. Im Mai wird auch die Damenversion Hannah folgen.

    Das vierte E-Bike war eine Überraschung für viele: Adam wurde erst zum Ende der Veranstaltung enthüllt. Dieses Modell unterscheidet sich optisch kaum von Schindelhauer-Bikes ohne Motor.

    Möglich gemacht wird dies durch den spanischen Hersteller MAHLE ebikemotion und der innovativen Kombination eines starken Motors mit einem schlanken und leistungsfähigen Akku sowie einer intelligenten Software. Adam wird im Sommer 2019 in der Farbe Graphitsilber auf den Markt kommen. 


    Wir bedanken uns bei allen Gästen und unseren Berliner Partnern Thomas Henry, Proviant Berlin, Our/Berlin und BRLO Beer, sowie EatMe Catering und Larios Gin.
    schließen
  • Schindelhauer Goes Electric

    erfahre mehr
  • Alu Pur – eine Rahmenfarbe, die keine ist

    erfahre mehr
  • Hektor Bahnradmodell als Custom-Aufbau

    erfahre mehr
  • Familienoptionen

    erfahre mehr
1 2 3 4 5